Schuhregals – wie wählt man den besten aus? 5 Ideen & Tipps

Ein Haufen Schuhe im Eingang, Schuhe unter dem Bett und in der Mitte des Zimmers… Das ist uns wohl allen schon einmal passiert. Was macht man also mit diesen Dingen und wie kann man endlich wieder Ordnung schaffen?

Mit Hilfe des modernen Schuhregals kannst du all deine Schuhe unterbringen und gleichzeitig deiner Einrichtung Stil hinzufügen. Entdecke für dich selbst wie einfach es ist!

Wie wähle den richtigen Möbel und worauf musst ich dabei achten?

Wir haben eine große Auswahl an Schuhregalen auf dem Markt, aus der du wählen kannst. Wir haben sowohl niedrige als auch hohe in verschiedenen Formen, Farben und Materialien. Kein Wunder, dass sie auch andere Funktionen haben, zum Beispiel können die dekorativen auch gleichzeitig ein Mini-Schrank sein.

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl dieser Möbel ist ihre Kapazität. Es ist bekannt, dass je mehr Platz für unsere Schuhe, desto besser. Bei einigen Schuhregalen gibt es auch die Möglichkeit, Regalböden einzubauen, die mit Gurten versehen sind, um Schuhe vertikal zu halten und so noch mehr Platz zu schaffen. Dieses Möbel kann bis zu 40 Paar Schuhe lagern.

Tipp: Denke jedoch daran, dass er zu deiner Einrichtung passen muss und manchmal kann ein großer Schrank zu überwältigend sein.

Wie man die Tür öffnen kann? – Methoden

Manchmal übersehen, aber immer wichtig – wie wird sich die Tür öffnen? Schuhregale lassen sich schieben, zur Seite öffnen, kippen oder herausschieben. 

Tipp: Es lohnt sich auch, die Höhe des Schrankes an der Art unserer Schuhe anzupassen, z.B. wenn wir große, eingebaute Schuhe tragen, werden wir einen anderen Schrank wählen als einen für hochhackige Schuhe oder Sandalen. Bedenke, dass Männer tendenziell größere Füße haben, also plane auch Platz für größere Schuhe ein.

Viele Schuhe? Kein (kleines) Problem!

Hier kommt uns ein schmales, hohes Bücherregal mit gestapelten Schränken zur Hilfe. Wir können darin auch andere Dinge anlegen, wie Mützen, Winterschals. Auf diese Weise sparen wir Platz und es wird interessant aussehen. Tipp: In den Geschäften findest du auch niedrigere Schuhregale – diese haben aber einen Sitz, in dem du deine Schuhe anziehen kannst, bevor du rausgehst.